02.07.2020 in Topartikel Allgemein

ECHT ERLE

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer mit Infos zu:
Unsere Ziele | OB Kandidatin Karin Welge | Ihre SPD Kandidierende für die Bezirksvertretung Ost | Erreichte Ziele

 

19.06.2020 in Allgemein

ECHT ERLE

 

Wir möchten uns  vorstellen und Sie  über unsere politischen Ziele für die Kommunalwahl 2020 -2025 informieren.

 

EZZEDINE ZERRIA

Ratskandidat für Erle- Nord / Wahlkreis 424

Ich bin am 03.10.1962  in Djerba / Tunesien geboren. Seit 1986   lebe ich mit meiner deutschen Ehefrau und meinem 26 Jahre alten Sohn in meiner Wahlheimatstadt Gelsenkirchen.

1987 begann meine Ausbildung zum Betriebsassistenten für Gastronomie Schloss Berge Gelsenkirchen. Heute arbeite ich als Leiter des Wirtschaftsbetriebes AKAFÖ an der Universität Bochum.

Ich bin seit 2005 Mitglied der Deutsch Tunesischen Gesellschaft und seit 2012 geschäftsführender Vizepräsident.

2010 bin ich mit Überzeugung in die SPD eingetreten. Seit 2018 bin ich Vorsitzender im Ortsverein Erle-Nord.

Mir liegt Gelsenkirchen und besonders mein Stadtteil Erle am Herzen. Deshalb möchte ich politisch etwas bewegen und Ihre Interessen im Stadtrat vertreten.

Meine Schwerpunkte sehe ich in folgenden Bereiche:

  • Lebens- und Wohnqualität verbessern z.B. generationsübergreifendes Wohnen
  • Soziale Wirtschaftsförderung für den Gewinn von neuen Arbeitsplätzen in Gelsenkirchen
  • Bildung  ( von der Kita bis zur Hochschulreife )
  • Forschung mit der Zusammenarbeit des WH
  • Intergration - und Migrationspolitik

 

UTE LIBUDA

Ratskandidatin für Erle-Mitte / Wahlbezirk 429

Ich bin am 04.02.1962 in Gelsenkirchen-Erle geboren und seit dem lebe, wohne und arbeite ich in diesem Stadtteil. Familienleben ist mir wichtig, auch wenn ich geschieden bin und meine Kinder erwachsen sind.

Ich bin staatlich geprüfte und staatlich anerkannte Erzieherin und arbeite seit 29 Jahren in der städt. Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum Ovellackerweg.

1982 bin ich als Juso in die SPD eingetreten und seit 39 Jahren bin ich Mitglied im Ortsverein Erle - Nord . Mit besonderen Stolz hat mich meine 8 jährige Zeit als Ortsvereinvorsitzende  erfüllt.  Zur Zeit bin ich stellvertretende Vorsitzende und Vorsitzende der AsF.( Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ).

Erle ist meine Heimat- das ist mein Zuhause. Ich möchte mich für die Belange der Erler Bürgerinnen und Bürger im Rat einsetzen.

Meine politischen Schwerpunkte sehe ich:

  • Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit
  • Klima- und Umweltschutz
  • Verbraucherschutz
  • Lebendiges Stadtquartier
  • Kultur

Sind Sie etwas neugierig auf uns geworden?
Wir laden Sie gerne auf einen Kaffee ein und kommen mit Ihnen ins Gespräch.

Kontakt:
E-Mail: libuda.ute[at]gmx.de
Tel.:     0163 - 7932986

Glück  auf

 

12.06.2020 in Allgemein

Echt unterwegs für Erle ... wir bewegen was

 

Wir bewegen was für unseren Stadtteil

Am Samstag, 06.06.2020 fand der Wahlparteitag der SPD Gelsenkirchen statt.
Karin Welge wurde mit großer Mehrheit als Oberbürgermeisterkandidatin gewählt.

 

Für den Rat im Wahlbezirk 424 Erle - Nord wurde
Ezzedine Zerria und für den Wahlbezirk 429 Erle-Mitte Ute Libuda gewählt.

Ute u. Ezzedine Erle Nord

 

Die Kandidat( in ) für die Bezirksvertretung im Stadtbezirk Gelsenkirchen-Ost sind
Therese Puzicha und Werner Pidun aus unserem Ortsverein.

  

Gemeinsam möchten wir uns für Stadt, Bezirk und Ortsteil einsetzen.

Unsere Devise:
Echt unterwegs für Erle ... wir bewegen was

Wir möchten mit den Erler Bürgerinnen und Bürger in Kontakt treten, Gespräche führen, unsere Ideen vorstellen und Wünsche erfragen.

Sie können uns erreichen über die Internetseite www.erle-nord.de oder über Facebook SPD Erle-Nord

Glück auf!

 

Termine

 

 

Meldungen

Zentraldeponie Emscherbruch
SPD-Fraktion:"Lehnen Erweiterung ab"
-> zum Artikel

Modernisierung der Schievenfeld-Siedlung
Klimaschutz, Moderne Quartiere und bezahlbare Mieten sind machbar

-> zum Artikel

Falls Sie Rechtsfragen haben, könnte Ihnen
diese Seite weiterhelfen.

Jusos in Gelsenkirchen

Aktiv bei Facebook    
Internetseite     
Siehe auch:     
Ückendorfer Falken (Spunk)    
Jusos in NRW     
Jusos    

WebsoziInfo-News

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1244357
Heute:15
Online:1