Heike Gebhard ist neue Vorsitzende

Die SPD Gelsenkirchen hat gewählt


Heike Gebhard (MdL)

Auf dem SPD-Parteitag in der Gesamtschule Berger Feld ist Heike Gebhard (MdL) am 13. März zur neuen Vorsitzenden des Unterbezirks Gelsenkirchen gewählt worden. Sie erhielt 188 von 196 (95,9%) der Stimmen, also eine Zustimmung der Delegierten, wie sie in einer Demokratie deutlicher kaum sein kann.

Damit nimmt erstmals eine Frau in Gelsenkirchen das Ruder in die Hand. Doch bevor Neuerungen am Kurs bestimmt werden können, muss zunächst am 9. Mai die Landtagswahl gemeistert werden. Auch da erwartet unsere Erler Landtagsabgeordnete als Kandidatin der SPD zwar eine breite Zustimmung. Aber das reicht noch nicht, um auch Gelsenkirchen von dem schwarz-gelben Übel zu befreien, das von Düsseldorf und Berlin aus seine Krallen nach den Bürgerinnen und Bürgern ausstreckt, um auf unsere Kosten die Mövenpick-Partei zu finanzieren und den Freunden des Zauberlehrlings Westerwelle die große weite Welt zu zeigen. Da ist am 9. Mai wirklich jede Zweit-Stimme gefragt, um auch die Mehrheit im Bundesrat zu kippen und damit bürgerfeindliche Gesetze aus dem Gesundheits-, Arbeits- und Atombereich zu verhindern.

Auch die WAZ hat über dieses historische Ereignis mehrmals ausführlich berichtet.

15.03.2010

 

Termine

 

 

Meldungen

Zentraldeponie Emscherbruch
SPD-Fraktion:"Lehnen Erweiterung ab"
-> zum Artikel

Modernisierung der Schievenfeld-Siedlung
Klimaschutz, Moderne Quartiere und bezahlbare Mieten sind machbar

-> zum Artikel

Falls Sie Rechtsfragen haben, könnte Ihnen
diese Seite weiterhelfen.

Jusos in Gelsenkirchen

Aktiv bei Facebook    
Internetseite     
Siehe auch:     
Ückendorfer Falken (Spunk)    
Jusos in NRW     
Jusos    

Counter

Besucher:1244351
Heute:4
Online:1