InnovationCity Ruhr macht Fortschritte

Im Juli hatte ich schon auf das große Projekt hinweisen, das direkt vor unserer Tür entstehen könnte und bei dem auch wir Erlerinnen und Erler viele Vorteile haben würden: InnovationCity Ruhr . Daraufhin sind auch unsere Leserinnen und Leser nicht untätig gewesen und haben Ideen eingereicht, die unsere Chancen erhöhen, dass hier vor unserer Tür ca. zwei Milliarden Euro in Klimaschutz, Energie-Effizienz und Stadtumbau investiert werden. Das ist nicht wenig und könnte unsere Region ein Stück weiter bringen.

Welche Vorschläge das waren? Das möchte ich nicht verraten. Denn eine Auflistung im Internet würde dazu führen, dass die anderen vier Kandidaten, die es auch in die Finalrunde geschafft haben, von uns abkupfern und wir am Ende – gemeinsam mit Herten – nur den 2. Platz belegen. Und für den kann sich niemand etwas kaufen.

Also weiter Ideen ausbrüten und Vorschläge einreichen. Dann kann es klappen!

Ute Libuda, 05.09.2010

Termine

 

 

Meldungen

Zentraldeponie Emscherbruch
SPD-Fraktion:"Lehnen Erweiterung ab"
-> zum Artikel

Modernisierung der Schievenfeld-Siedlung
Klimaschutz, Moderne Quartiere und bezahlbare Mieten sind machbar

-> zum Artikel

Falls Sie Rechtsfragen haben, könnte Ihnen
diese Seite weiterhelfen.

Jusos in Gelsenkirchen

Aktiv bei Facebook    
Internetseite     
Siehe auch:     
Ückendorfer Falken (Spunk)    
Jusos in NRW     
Jusos    

Counter

Besucher:1244351
Heute:4
Online:1